Verbesserung der Webpage-Ladezeit

Verbesserung der Webpage-Ladezeit

Glaubt man den Google Verantwortlichen, so hat die Ladezeit einer Webseite immer größeren Einfluss auf die Platzierung in den SERPs (Search Engine Result  Page) von Google. Dh je schneller eine Site im jeweiligen Browser geladen wird, desto besser für das Google-Ranking.

Bis zu 90% Ihrer Ladezeit verbringt eine durchschnittliche Webseite mit Warten auf das Netzwerk. Der Spruch – Zeit ist Geld – gilt auch im Internet. Mag sein, dass die eine oder andere Sekunde mehr an Ladezeit einer einzelnen Webseiten keine allzu große Rolle spielt, doch bei hunderten aufgerufenen Seiten, was in Zeiten von fast kostenlosen Flatrates absolut keine Seltenheit mehr darstellt, sieht das Ganze schon anders aus. Deshalb kann ein Blick hinter die Kulissen in den Quellcode durchaus interessant und lohnenswert erscheinen, denn die meisten hausgemachten „Bremsen“ finden wir im sogenannten <head> Bereich einer Applikation. In dieser Sektion befinden sich neben den Meta-Tags auch die Skript- und CSS- Anweisungen, deren Anordnung eine ganz wesentliche Auswirkung auf die Ladezeit einer Webseite haben.

Oben angesprochene unnötigen Wartezeiten werden oftmals vom „falsch“ platzierten Skript-Dateien (internen, wie externen) verursacht, deren Anordnung in der Codierung eine wesentliche Rolle dabei spielt, ob der jeweilge Browser die eingebetteten Skripte und CSS-Verknüpfungen parallel (nebeneinander = schnell) oder seriell (hintereinander = langsam) abarbeiten kann.  Schon eine kleine Umstellung in der Codierung des Dokuments (zB. CSS-Verknüpfung vor Skript-Verknüpfung) ermöglicht dem Browser die Anweisungen parallel zu verarbeiten und somit bis zu 80% der bisherigen Ladezeit einzusparen. 80% Zeitersparnis beim Surfen auf Ihren Webseiten – wenn das keinen Mehrwert für Ihre User darstellt, was dann?

WordPress-User haben es wie immer leichter. Wie bei vielen Problemen bietet WordPress auch in Bezug auf die richtige Anordnung von Skript – und Style-Anweisungen im Dokument, die perfekte Plugin-Lösung: Performance Optimization: Order Styles and Javascript

Share this post